Direkt zum Inhalt

Digitaler Knoten Stuttgart – Testfahrten haben begonnen

Unter dem Projektnamen „Digitaler Knoten Stuttgart“ (DKS) digitalisiert Thales zurzeit für die Deutsche Bahn die Signaltechnik in Baden-Württembergs Landeshauptstadt, um Kapazität, Pünktlichkeit und Komfort deutlich zu verbessern. Dafür werden die Strecken rund um den Stuttgarter Hauptbahnhof als Teil des Starterpakets der „Digitalen Schiene Deutschland“ mit einem Digitalen Stellwerk (DSTW), dem europäischen Zugbeeinflussungssystem (European Train Control System – ETCS) und automatisiertem Fahrbetrieb mit Triebfahrzeugführer (Automatic Train Operation – ATO) ausgerüstet. Über die gesamte Projektlaufzeit spielen Testfahrten eine entscheidende Rolle. Dafür muss Thales dauerhaft zwei Fahrzeuge zur Verfügung stellen. LUCY, der Thales-eigene Labortriebwagen, wird nach umfangreichen technischen Umbauten eines der Fahrzeuge sein. Die ersten ETCS-Testfahrten haben bereits Anfang März zwischen Ludwigsburg und Kornwestheim erfolgreich stattgefunden.

© Thales