Maritime Verteidigung: Thales führend in Lead System Integration

Die Herausforderungen für Wirtschaft und Sicherheit auf der ganzen Welt nehmen eine zunehmend maritime Dimension an. Staaten mit regionalen und globalen Ambitionen bauen ihre Flotten auf; die Rolle der Seestreitkräfte entwickelt sich und wird immer komplexer. Thales koordiniert all diese Fähigkeiten in einer komplexen Umgebung und auf höchstem Niveau.

Regierungen arbeiten heute enger als je zuvor mit Industriepartnern zusammen, die in der Lage sind, die neuen Technologien und robusten Systemlösungen zu entwickeln, die sie benötigen. Thales bietet eine ganze Reihe innovativer, hochleistungsfähiger und zuverlässiger Lösungen zur Erkennung, Identifizierung und Analyse von Bedrohungen und zur entsprechenden Vorgehensweise.
 

Langjähriger, vertrauenswürdiger Partner von über 50 Marinen und Küstenwachen

Die Fähigkeit, Bedrohungen über oder unter Wasser und in der Luft zu erkennen, ist die unabdingbare Voraussetzung für jede Marineaktion. Sie bildet den Kern der Expertise von Thales und die Grundlage für eine Reihe von ergänzenden Lösungen, von Satelliten bis zu unbemannten Unterwassersystemen auf mehr als 500 Schiffen im Einsatz. Thales bietet außerdem ausgegliederte Support- und Schulungsdienstleistungen an.
 

Lead System Integration mindert Risiken in Schiffbau- oder Modernisierungsprojekten

Der Hauptzweck von Lead System Integration (LSI) besteht darin, die Lieferung neuer oder modernisierter Missionssysteme im Rahmen des Budgets und Zeitplans und gemäß den Spezifikationen sicherzustellen, um die optimale und kontinuierliche Einsatzfähigkeit eines Schiffes während seines gesamten geplanten Lebenszyklus zu gewährleisten.

Thales übernimmt als Lead System Integrator die Verantwortung für die Verwaltung und Ausführung aller Aktivitäten, die erforderlich sind, um die mit dem Kampfmanagmentsystem verbundenen Elemente zu definieren, zu beschaffen, zu installieren, zu testen und zu validieren, so dass die erforderlichen Fähigkeiten nachweislich entsprechend den Kundenanforderungen funktionieren.

Dies beinhaltet alle Aspekte, die mit der optimalen funktionalen, technischen und physischen Integration der Missionssystemkomponenten selbst (CMS, taktisches Datenlinkradar, Optronik, Sonar, Waffensteuerung, Waffen, ESM, ECM, Navigation, Kommunikation usw.) und dem Missionssystem und der Plattform zusammenhängen.

Operative, technische und industrielle Entwicklungen der letzten Jahrzehnte haben zu einer Komplexität in Programmen geführt, die spezialisierte Programmmanagementfähigkeiten erfordern, um z.B. Multi-Site-Entwicklung, kulturelle Unterschiede, Subunternehmer Partner, feste Zeit- / Fixed-Time-Verträge, Gesamtkoordination und Risikomanagement. Thales hat sich im Bereich des Programmmanagements und der Systemtechnik bewährt und zahlreiche Programme als Systemintegrator oder Hauptauftragnehmer durchgeführt.