Direkt zum Inhalt

German Army chooses Cybels KMC Defence for cryptographic key management

 

Die Bundeswehr setzt auf das Cybels KMC Defence für kryptografisches Key Management.

 

UMFELD UND HERAUSFORDERUNGEN

Die Bundeswehr nutzt kryptografische Schlüsselmittel im großen Umfang, um Sicherheit und Authentizität einsatzrelevanter Kommunikation zu gewährleisten. Zur effizienten und sicheren Verwaltung und Verteilung dieser Schlüsselmittel bis hin zu den sie nutzenden Endgeräten hin, wird ein äußerst zuverlässiges und flexibles System eingesetzt: Cybels KMC Defence. Neben den Basisfunktionen der Schlüsselmittelversorgung werden Anforderungen an den Schnittstellen im Hinblick auf Interoperabilität, insbesondere zu den zu versorgenden kryptografischen Endgeräte, sowie an den Schnittstellen zur NATO abgedeckt. 

 

LÖSUNG

Seit über 20 Jahren erfüllt Thales diese Anforderungen mit der skalierbaren Key Management Lösung, Cybels KMC Defence, das:

•    Auf nationaler und NATO-Ebene arbeitet
•    Die verschiedenen Aspekte einer kompletten Schlüsselmittelverteilkette abdeckt
•    Akkreditierung für die höchsten Sicherheitseinstufungen bietet 

 

VORTEILE

Das Cybels KMC Defence ermöglicht dem Nutzer:

  • Effiziente und sichere Prozesse hinsichtlich Generierung, Verteilung, Management und Präparation der Schlüsselmittel bis zu den Endgeräten
  • Das Laden der Schlüsselmittel in die Endgeräte respektive der automatisierten Verteilung innerhalb dedizierter Plattformen, wie z.B. dem A400M.
  • Verwendung und Einsatz einer modernen und bedienerfreundlichen Plattform, mit Potential für die erforderliche Weiterentwicklung zur Abdeckung künftiger Anforderungen auf Basis einer flexiblen technologischen Plattform
  • Gewährleistung der erforderlichen Sicherheit für alle relevanten Prozesse und Abläufe
Kontakt
CyberDefence Solutions | Solutions de CyberDéfense - Key Management Centre
de-td-crypto-solutions@thalesgroup.com