Williams übernimmt die Führung in der Formel 1 mit Cybersicherheitslösungen von Thales

Thales, Marktführer bei kritischen Informationssystemen, Cybersicherheit und Datenschutz, und Williams (ETR: WGF1), eines der führenden Formel-1-Teams und Unternehmen für fortgeschrittene Technologie, gehen eine neue technische Partnerschaft ein. Im Rahmen der Vereinbarung wird Thales modernste Cybersicherheitslösungen für globale Echtzeit-Telemetrie-Übertragung an WILLIAMS MARTINI RACING und Williams Advanced Engineering, die Williams-Sparte für technische Dienstleistungen und Technologie, liefern.
 
Unterstützt durch seine 2.000 Cybersicherheitsexperten und führende Lösungen für Datenschutz und digitales Trust-Management konstruiert, entwickelt und betreibt Thales robuste Hochleistungssysteme für kritische Informationen, wodurch einsatzkritische Daten an beliebiger Stelle geschützt werden. Cybersicherheit, insbesondere Datenschutz, ist in der konkurrenzgeprägten Welt der Formel 1 von höchster Bedeutung.
 
Die von Thales eingebrachte Fachkenntnis hilft Williams beim Schutz seiner hochwertigen vertraulichen Daten. Thales Datacryptor 5000 bietet Hochgeschwindigkeits-Datenschutz mit optimaler Durchsatzsteigerung und geringer Latenz zur Gewährleistung globaler Echtzeit-Telemetrie-Übertragung mit hoher Zuverlässigkeit von der Boxengasse zurück an die Williams-Zentrale. Mit einer zunehmenden Anzahl von für externe Kunden übernommenen Projekten seitens Williams Advanced Engineering, sind der Datenschutz und die Datensicherheit außerdem zu einer Priorität für die gesamte Williams-Gruppe geworden.
 

Marc Darmon, Executive Vice-President, Secure Communication and Information Systems bei Thales:
“Thales ist weltweit führend als Cybersicherheitsexperte und als Systemintegrator global anerkannt, um sicherheitskritische Systeme in anspruchsvollen Umgebungen, wie Luftfahrt, Raumfahrt, Verteidigung, Finanzwesen, IT & Technologie und öffentliche Verkehrsmittel zu liefern. Diese Vereinbarung baut auf einer vorhandenen guten Beziehung unter unseren beiden Unternehmen und unseren gemeinsamen Fertigkeiten und Kenntnissen auf. Sie stellt das Engagement von Thales unter Beweis, seine Kunden beim digitalen Wandel zu begleiten, wobei die Cybersicherheit eine entscheidende Voraussetzung ist.”

 

Claire Williams, Deputy Team Principal and Commercial Director bei Williams:
“In den vergangenen zwei Jahren hat Williams einen beachtlichen digitalen Wandel durchlaufen. Wir revolutionieren unsere IT-Infrastruktur, um sicherzustellen, dass wird weiterhin bei der Innovation an der Spitze bleiben. Mit Hilfe von Thales werden wir Cybersicherheitssysteme einführen, die unsere kritischen Geschäftsdaten überall auf der Welt sichern.”

 
Über Williams
Williams ist ein führendes Formel-1-Team sowie ein Unternehmen für fortgeschrittene Technologie. Gegründet 1977 durch Sir Frank Williams und Sir Patrick Head, hat das Unternehmen seit seiner Gründung 16 FIA Formel-1-Weltmeisterschaftstitel gesichert. Die Kernkompetenz des Unternehmens liegt in der Konstruktion und Herstellung von Formel-1-Rennwagen sowie dem Einsatz dieser Fachkenntnis durch die Beteiligung des Unternehmens am Grand Prix unter dem Namen WILLIAMS MARTINI RACING.

Williams Advanced Engineering ist die Sparte von Williams, welche die aus der Formel 1 gewonnene Technologie, fortwährende Entwicklung und Fachkenntnis dazu nutzt, innovative Produkte und Dienstleistungen für die Motorsport-, Automobil-, Luftfahrt-, Verteidigungs- und Energiebranchen zu liefern. In enger Zusammenarbeit mit seinen Kunden hilft Williams Advanced Engineering diesen bei der Erfüllung der Nachhaltigkeitsherausforderungen des 21. Jahrhunderts und Verbesserung ihrer Leistung, Marktstellung und ihres Markenbilds.