Vorbereitung und Einsatz der Heeresflieger – wie die Fähigkeiten der Zukunft aussehen können

Ausrüstung und Ausbildung sind bekanntermaßen die tragenden Säulen des Erfolgs. Menschen, die sich für uns und andere in unübersichtliche oder schlicht gefährliche Situationen begeben, müssen jederzeit auf ihre Ausrüstung vertrauen und das Maximum aus ihr herausholen können. Das Fähigkeitsspektrum der Heeresflieger unterliegt damit einem ständigen Entwicklungsdruck.

 

Moderne Streitkräfte fordern neue Fähigkeiten in symmetrischen und asymmetrischen Kampfszenarien. Eine der interessantesten Entwicklungsprojekte im Rahmen der nachhaltigen Kampfwertsteigerung ist die Lenkbarmachung  von konventionell ungelenkten 70 mm – Raketen, zwecks Steigerung der Trefferquote mit gleichzeitig nachhaltiger Reduzierung von Kollateralschäden.

Gelenkte Raketen bieten eine kostengünstige und effektive Alternative zu den bekannten Lenkflugkörpern und dies, ohne auf die Flexibilität konventioneller Raketen verzichten zu müssen. Somit schließt die gelenkte Rakete, technologisch und wirtschaftlich, die Lücke zwischen den konventionellen ungelenken Raketen und den teureren Lenkflugkörpern. Auch die europäischen Kompetenzzentren für präzise Munition der Thales-Gruppe haben sich diese Entwicklung zur Aufgabe gemacht. Thales Belgium ist der europäische Marktführer von komplett-integrierten 70mm-Raketensystemen, die heute u.a. zur Standardbewaffnung des deutschen, spanischen und australischen Kampfhubschraubers Tiger sowie 30 weiterer Plattformen gehören.

 

KAM Luftwaffe Viktoria Stürmer zum Tiger Mk3 Programm, Fähigkeiten in der Zukunft

 

Darüber hinaus ist Thales Deutschland Partner der HFTS (Helicopter Flight Training Services GmbH) und führend im Bereich von Simulation und Training für Heeresflieger. Als Partner und Lieferant der Bundeswehr unterstützt Thales mit dem NH90 Simulator die Pilotinnen und Piloten bei Ihrer umfassenden Ausbildung. Das bedeutet eine regelmäßige Aktualisierung der Simulation, um die Anforderungsszenarien immer so realitätsnah wie möglich zu halten.

 

Vorsprung durch Vorbereitung: Darum ist Simulation so wichtig

 

Eine nachweisliche Unterstützung für die Soldaten zeigen auch binoculare Helmsysteme, die eine Steigerung der Leistung und eine Reduzierung der Müdigkeit der Piloten aufweisen. Mit über 1.000 ausgelieferten Einheiten unterstützt Thales die Hubschrauberpiloten bei langen Missionen wie in Mali oder Afghanistan u.a. auf den Plattformen von Tiger und NH90.

Unsere Kunden stehen täglich vor schwierigen Aufgaben und Entscheidungen, die eine funktionale Infrastruktur erfordern, um diese Herausforderungen zu meistern. Wir unterstützen sie mit Lösungen, die den wichtigen wie nötigen Ansprüchen entsprechen.